Firmenprofil

Das 1919 gegründete und seither familiengeführte Unternehmen findet seinen Ursprung im Maschinen- und Vorrichtungsbau. Mitte bis Ende der zwanziger Jahre wurde die Spezialisierung in Richtung Werkzeug- und Formenbau für die Kunststoff verarbeitende Industrie eingeleitet. Mit fortschreitender Entwicklung der Kunststoffspritzgusstechnik etablierte sich der Formenbau als weltweit anerkannter Zulieferer dieser Branche.
 
Mitte der sechziger Jahre wurde die Ära „Kunststoffverarbeitung“ im Hause EKS begonnen. Um der eigenen Kundschaft aus dem Bereich Werkzeug- und Formenbau nicht zur Konkurrenz zu werden, wurden Industriebereiche gesucht, für die bislang keine Formen gebaut worden waren. 1964 fand der Bau des ersten Spritzgusswerkzeuges für einen Traggriff statt. Mit diesem Griff, der Kartons besser und komfortabler tragbar machen sollte, wurde der Grundstein für ein heute umfangreiches Sortiment an Griffen und Zubehörteilen für Verpackungen gelegt. Mit zahlreichen Patent- und Gebrauchsmusterrechten und fortwährender Entwicklung neuer Lösungen wurde ein eigenständiger Betriebsbereich geschaffen. Heute stellt der Bereich Verpackungstechnik, mit der Hauptzielgruppe „Kartonagenindustrie“, den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit dar. Das Sortiment an Griffen und Zubehörteilen für die Verpackungsindustrie wurde in den vergangenen Jahrzehnten sukzessive erweitert und hat bis heute einen Umfang erreicht, der seinesgleichen sucht.


 
Seit Jahren werden auf Kundenwunsch zusätzlich Aufträge im Sinne der Lohnspritzerei mit Kundenwerkzeugen erfüllt. In Erweiterung des Dienstleistungsangebotes wird neben der Fertigung von Kunststoffteilen aus Thermoplasten den Wünschen nach Speziallösungen, Sonderverpackungen wie auch der Montage von Baugruppen Rechnung getragen.

Synergieeffekte aus der Kombination von Werkzeug- und Formenbau sowie der Kunststoffspritzgussverarbeitung unter einem Dach werden zum Nutzen des Kunden eingesetzt, um bei Produktentwicklungen beratend wie ausführend behilflich zu sein. Besonderes Engagement gilt Projekten, die von der Idee bis zur optimierten Serienfertigung komplett im Hause EKS abgewickelt werden können.

 
oben

©2007 Ernst Kraemer & Söhne GmbH & Co. KG